Weihnachtsfeier 2007

"Dieses Jahr kein Weihnachten!"  stand auf den Einladungen zur Weihnachtsfeier 2007 der Grundschule im Forstbachtal. Dass dies nur der Titel des neuen Weihnachtsstückes war, hatten Skeptiker zum Glück vorher telefonisch überprüft.... 
Trotz zahlreicher zusätzlicher Stühle reichte der Platz in der Turnhalle wieder einmal nicht aus. 
Mit dem dritten Weihnachtsstück für "ihre" Theater-AG hatte Heidi Ulrich wieder einen Volltreffer gelandet.  
Tatkräftig unterstützt wurde sie bei der Inszenierung durch den Schauspieler Rudolf Skora, der im Rahmen eines Projektes des Landkreises Holzminden zur Förderung der schulischen Theaterarbeit auch an der Grundschule im Forstbachtal tätig ist.
Vor dem Theaterstück begrüßten die Kinder alle Gäste mit dem neuen Lied "Willkommen hier im Forstbachtal".
Bei den englischen und spanischen Liedern, die Sam Cooper, die für ein halbes Jahr als englische Fremdsprachenassistentin in Negenborn tätig ist, wurde spürbar, mit welcher Begeisterung die Kinder Englisch lernen. 
Für weihnachtliche Stimmung sorgte auch Matthias Jentsch mit seinem Bläserkreis. Alle Gäste wurden vor der Turnhalle mit Weihnachtsliedern empfangen und verabschiedet.  

Weihnachtliche Klänge mit dem Bläserkreis

 Seht, die gute Zeit ist nah
Mit diesem gemeinsamen Lied aller Schulkinder wurden die Gäste in der Grundschule im Forstbachtal begrüßt

Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2007

Im Namen aller Schüler und Lehrer hieß Schulleiter Michael Stude alle Gäste herzlich willkommen. Er skizzierte die zahlreichen inhaltlichen und baulichen Veränderungen in der Schule im Jahr 2007. Weithin sichtbar ist der neue Außenanstrich der Schule und das neu gedeckte und isolierte Dach. Er bedankte sich bei allen Beteiligten, besonders bei den politischen Mandatsträgern und der Verwaltung der Samtgemeinde Bevern  für ihr großes Engagement für die Grundschule im Forstbachtal.
Seit September 2007 ist die Fremdsprachenassistentin Sam Cooper aus England in der Grundschule tätig. Sie unterstützt im Rahmen des EU-Programms ERASMUS bis Mai 2008 -nicht nur- den Englischunterricht.
Der Landkreis Holzminden fördert im Schuljahr 2007/2008 mit dem Schauspieler Rudolph Skora erstmals die Theaterarbeit
an den Schulen des Landkreises.  Damit ist ein Wunsch aus dem Vorjahr in Erfüllung gegangen.
Von der Niedersächsischen Umweltstiftung gab es im Dezember die Zusage für ein Energiesparprojekt bei der Beleuchtung des
Schulflures.
Die Volksbank Weserbergland in Holzminden unterstützte die Arbeit mit einer Geldspende für die Anschaffung eines eigenen
Servers für die Computerarbeit.  

Willkommen hier im Forstbachtal
Mit diesem neuen Lied wurde der Abend eröffnet.    

Here comes Santa Claus
Mit englischen und spanischen Liedern stellte sich Sam Cooper vor. 

Gedichte und Weihnachtslieder

Dieses Jahr kein Weihnachten
Der Weihnachtsmann hat dieses Jahr keine Lust zu arbeiten. Er braucht eine "Aus"-Zeit auf Hawai.
Alle Versuche, ihn zu überreden scheitern. Wird es gelingen, ihn doch noch für Weihnachten zu überzeugen?  
In ihrem neuen Theaterstück stellt Heidi Ulrich viele Fragezeichen hinter alltägliche Selbstverständlichkeiten.

Der Weihnachtsmann durfte natürlich auch nicht fehlen...
Den Dankeswortes der Schulelternratsvorsitzenden Catrin Homeyer und des Schulleiters an alle Mitwirkenden,
die Theatermannschaft mit Heidi Ulrich und Rudolph Skora (Buch und Spielleitung), Susanne Moersener (Bühnenbild),
Bianca Niederprüm und Heike Marx (Ausstattung), Wolfgang Hattenbach (Technik), Matthias Jentsch (Kamera) und alle
Lehrerinnen, Lehrer und Mitarbeiter schloss sich auch der Weihnachtsmann an.

Mit einem fröhlichen Wir wünschen euch frohe Weihnacht wurden alle bis zur nächsten Weihnachtsfeier  am letzten
Schul-Freitag vor den Weihnachtsferien um 18.30 Uhr (12.12.2008) verabschiedet.

zurück