Kleine gelbe Füße für einen sicheren Schulweg

Schon von weitem leuchten den Autofahrern die kleinen gelben Fußspuren am Schulweg entgegen.
Rechtzeitig vor Beginn des neuen Schuljahres hatten die Lehrerinnen und Lehrer zusammen mit Herrn Sodt
von der Polizei in Bevern in einer gemeinsamen Dienstbesprechung über einen sicheren Schulweg diskutiert und
nach möglichen Gefahrenpunkten gesucht.
Sichtbares Ergebnis dieser seit vielen Jahren bewährten Zusammenarbeit sind die "gelben Füßen" auf den Fußwegen.
Auf Elternabenden wurde auch mit Eltern über Sicherheit auf den Schulwegen gesprochen und entsprechende Faltblätter verteilt.
Die Kinder hatten ihre Freude beim Üben wie man eine Straße sicher überquert oder richtig an der Bushaltestelle wartet.

Gelbe Füße sollen die Autofahrer auf die Kinder aufmerksam machen

Sicherer Schulweg - Üben an der Straße

zurück