Englisch mit Sam

Bitte, nur noch eins....
Immer wieder versuchen die Kinder, Sam zu überreden noch ein englisches Buch vorzulesen.
Auch nach den ersten Wochen ist sie ständig dicht umlagert und wird mit Wünschen überhäuft.
Im Rahmen des europäischen Erasmus-Programms  ist Sam Cooper seit September 2007 als Fremdsprachenassistentin an der Grundschule im Forstbachtal tätig und unterstützt ein halbes Jahr
den Englischunterricht der Kinder.
Als sie vor einem Jahr als Au-Pair  in Holenberg arbeitete, besuchte sie auch die Grundschule im Forstbachtal. Dabei entstand der Wunsch wiederzukommen und an der Schule mitzuarbeiten. Erfreulicherweise konnte dieser Wunsch realisiert werden. Unterstützung fand sie dabei sowohl bei ihren Professoren an der Universität York in England, wo sie studiert, als auch bei Frau Kiesling von der Landesschulbehörde in Hannover, die den Weg auf deutscher Ebene vorbereitete und begleitet.
In der Grundschule im Forstbachtal ist Sam Cooper nicht mehr wegzudenken. Mit großer Freude arbeitet sie mit den Kindern. Scheinbar ganz nebenbei lernen die Kinder den Klang der englischen Sprache kennen, kommunizieren und üben neue Wörter, wenn sie unterrichtet, mit ihnen singt oder spielt.
Inzwischen hat sie für die Kinder (und mit den Kindern) englische Kinderbücherei aus der Schulbücherei vorgelesen und aufgenommen. Sie werden zur Zeit als ergänzende Hörbücher und Computer-Präsentationen bearbeitet, damit man das Gehörte zu Hause noch einmal vertiefen kann.
Besser und intensiver kann der europäische Gedanke keinen Platz in den Herzen der Kinder finden.
Für die Grundschule im Forstbachtal ist Sam Cooper ein echter Glücksgriff.

Vorlesen und selbst probieren

What time is it?

What's in the pencil-case? Was ist alles im Etui?

Numbers - Zählen und Rechnen

zurück