Neues Fußballtor von der Negenborner Feuerwehr

Mit einem besonderen Geschenk der Negenborner Feuerwehr überraschte Ortsbrandmeister Holger Arnold
die Kinder der Grundschule: Anlässlich der Einweihung der Garage für das neue Mannschaftsfahrzeug
überreichte er der Schule ein eigenes Fußballtor für den Schulhof.
Zusammen mit Frau Kuhlmann und Frau Pravemann von der Jugendfeuerwehr berichtete er auch über die
Arbeit der Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr.
Im Namen der Schüler, Lehrer und Mitarbeiter der Schule bedankte sich Schulleiter Michael Stude für das
Überraschungsgeschenk und ermunterte die Kinder, sich später auch in der Feuerwehr und den örtlichen Vereinen für die Gemeinschaft zu engagieren. 

Ein eigenes Fußballtor für den Schulhof

Dicht umlagert werden Fragen zur Arbeit der Feuerwehr gestellt