Jugendwaldheim

Lernen außerhalb des gewohnten Schulalltags.
Für die Kinder der zweiten  Schuljahre wird der mehrtägige Aufenthalt im Jugendwaldheim 25 Eichen zu einem spannenden Erlebnis. Dort lernen sie von den Fachleuten des Forstamtes viel Neues kennen.

Wandern - eine neue (alte) Erfahrung


Arbeiten im Wald kennen lernen und selbst ausprobieren 

 


Erfahrungen machen  mit allen Sinnen

Spielen


Geschichten von der weißen Jungfrau auf der Homburg

 


Viele Eindrücke und Erlebnisse werden später in der Schule in Ausstellungen für alle Kinder zusammen getragen.

  
 

 

 

zurück